+4933827040087 info@aski-group.de
Immobiliendetails

Hübsches Einfamilienwohngrundstück!

ImmoNr14
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus
PLZ14715
OrtMilower Land
StraßeFriedensstraße
Hausnummer58
LandDeutschland
Wohnfläche107 m²
Grundstücksgröße510 m²
Anzahl Zimmer4
Anzahl Badezimmer1
BefeuerungÖl
HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl1
Kabel Sat TVJa
Kaufpreis90.000 €
Außen-Provision7,14 % Käufercourtage inklusive MwSt.
Währung
ImmoNr14 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus PLZ14715
OrtMilower Land StraßeFriedensstraße
Hausnummer58 LandDeutschland
Wohnfläche107 m² Grundstücksgröße510 m²
Anzahl Zimmer4 Anzahl Badezimmer1
BefeuerungÖl HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl1 Kabel Sat TVJa
Kaufpreis90.000 € Außen-Provision7,14 % Käufercourtage inklusive MwSt.
Währung
Objektbeschreibung: Bei dem Verkaufsobjekt handelt es sich um ein hübsches Hofgrundstück im Zentrum von Milow. Bebaut ist das Grundstück mit einem straßenseitigen unterkellerten Wohnhaus, einem Seitenflügelanbau und einer kleinen Scheune.
Hinter der Scheune befindet sich ein Garten, der auch von der rückwärtig angrenzenden Straße begehbar ist. Das Wohnhaus befindet sich in einem überwiegend sanierten/modernisierten Zustand und bis zuletzt eigengenutzt. Im Zuge der erfolgten Sanierung/Modernisierung wurde das Dach erneuert, die Fassade mit einem Vollwärmeschutz versehen, neue Fenster (teilweise mit Jalousien), Türen und die Heizung erneuert. Aktuell wird das Haus mit einer Ölheizung beheizt, ein neuer Gasanschluss wurde jedoch im Nebengelass bereits installiert.
Das Grundstück ist voll erschlossen mit Frischwasser, Abwasser, Strom, Telefon, Gas. Für die Bewässerung des Gartens steht ein Brunnen zur Verfügung.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 248.20 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1880
Wesentlicher Energieträger: Öl
Klasse: F

Lage: Milow, am Zusammenfluss von Havel und Stremme gelegen, ist ein Ort mit interessanter geschichtlicher Vergangenheit. Der Name ist wendischen Ursprungs und bedeutet soviel wie „Lieblingsort“. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde Milow im Jahr 1145.

Im Jahr 1754 erwarb Prinz Moritz von Anhalt den Ort Milow als Domgut und gründete im selben Jahr den Ort Leopoldsburg und gründete ein Jahr später die heutigen Gemeindeteile Neu-Dessau und Wilhelminenthal. Im Jahr 1695 wurde die Milower Kirche neu errichtet und 1770 fand die Einweihung der Leopoldsburger Kirche (heute Sparkasse) statt. Im Jahr 1914 wurden die Gemeinden Neu-Milow, Milow und Leopoldsburg in der Gesamtgemeinde Milow vereinigt. Bis 1949 konnte die Havel Richtung Premnitz nur mit einer Fähre überwunden werden. Dann wurde eine Holzbrücke gebaut, die 1961 durch eine massive Betonbrücke ersetzt wurde.

Ein bedeutende Anziehungspunkt des Ortes ist die Jugendherberge „Carl Bolle“- eine ehemalige Sommerresidenz des in Milow geborenen Carl Bolle, der in Berlin als „Milchbolle“ bekannt wurde.

Die Infrastruktur bietet die Inge-Sielmann-Grundschule, die Kita „Zwergenburg“, eine Arztpraxis, eine Zahnarztpraxis, eine Apotheke, einen NP-Markt, Filiale der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, zwei Gaststätten sowie diverse Gewerbetreibende, Dienstleister und freie Berufe.

Die Umgebung von Milow, das schöne Havelland, zählt zu den Edelsteinen der Mark Brandenburg. Die ausgedehnten Kiefer und Mischwälder, die Havel mit ihren Nebenarmen und Lanken sowie die Feuchtwiesen und Auen bieten dem Naturliebhaber willkommene Abwechslung vom Alltagsstress. Dem Wanderfreund und dem Radtouristen stehen viele Wege und Pfade zur Verfügung, um die schöne Landschaft zu entdecken. Aber auch Wasserwanderer, Motorbootbesitzer und Badelustige finden viele Möglichkeiten ihren Interessen nachzugehen. Ob eine Bootstour auf der Havel oder ein Abstecher in die Stremme und die zahlreichen Lanken.
Ausstattung: Die Wohnhaus verfügt über 4 Wohnräume sowie Küche und ein kleines Bad. Von den 4 Wohnräumen befindet sich ein Wohnraum im teilausgebauten Dachgeschoss, welches noch weitere Ausbaureserven besitzt.
Die Räume verfügten über angenehme Deckenhöhen und haben überwiegend Holzdielenfußboden.
Das kleine Bad ist zwar funktionsfähig, entspricht jedoch nicht mehr heutigen Standards.

Im Nebengelass befindet sich neben der Heizanlage eine waschküchenartiger Raum. Auch die Scheune ist gut nutzbar und kann bei Bedarf auch zu teilweise genutzt werden, da vom rückwärtigen Bereich eine separate Grundstückszufahrt möglich ist.
Sonstiges: Wir bieten Ihnen hier ein tolles Einfamilienwohnobjekt zum Kauf an, der Ort Milow trägt ein schönes Kleinstadt-Flair-Charakter, er liegt an der Havel. Ums Eck befinden sich eine Sparkasse und ein Supermarkt, die Buslinie ist fußläufig zu erreichen, Schule und Kita sind im Ort vorhanden.

Gerne stellen wir Ihnen dieses Wohnobjekt im Rahmen einer Besichtigung näher vor. Bitte übermitteln Sie uns zur Vereinbarung eines Besichtigungstermines vollständige Kontaktdaten.

Für freuen über Ihr Interesse.

Ihr ASKi-Team

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@aski-group.de
Tel.: +4933827040087

Aktuelle Informationen

 

ASKi - Gruppe Immobilien

Die Immobilien-Spezialisten!