+4933827040087 info@aski-group.de
Immobiliendetails

3-Seiten-Hof mit Blick in die freie Feldflur!

ImmoNr53
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus
PLZ14778
OrtGolzow
LandDeutschland
Wohnfläche115 m²
Grundstücksgröße2.400 m²
Anzahl Zimmer5
Anzahl Schlafzimmer4
Anzahl Badezimmer1
Anzahl sep. WC1
BefeuerungAlternativ
HeizungsartOfenheizung
Etagenzahl2
TerrasseJa
Kaufpreis200.000 €
Außen-Provision3,57 % inklusive MwSt. vom beurkundeten Kaufpreis
Währung
VB200.000 €
ImmoNr53 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus PLZ14778
OrtGolzow LandDeutschland
Wohnfläche115 m² Grundstücksgröße2.400 m²
Anzahl Zimmer5 Anzahl Schlafzimmer4
Anzahl Badezimmer1 Anzahl sep. WC1
BefeuerungAlternativ HeizungsartOfenheizung
Etagenzahl2 TerrasseJa
Kaufpreis200.000 € Außen-Provision3,57 % inklusive MwSt. vom beurkundeten Kaufpreis
Währung VB200.000 €
Objektbeschreibung: Das hat Seltenheitswert - ein 3-Seiten-Hof mit einem Blick in die freie Feldflur und viel Platz für eine großzügige gärtnerische Nutzung und Tierhaltung (Pferde, Schafe u. a.). Wir bieten Ihnen einen schönen, allerdings umfänglich sanierungsbedürftigen 3-Seiten-Hof an. Klassisch steht an der Zufahrtstraße, hier die "Kietzstraße", das Wohnhaus, dort seitlich angebaut ein Torhaus, daran hofseitig im rechten Winkel eine angebaute Stallscheune und dieser dann gegenüber angeordnet ein weiteres Stallgebäude. Den Abschluss bildet eine in Holzständerbauweise und teilweisen Ausmauerungen errichtete Scheune, die zeitnah gesichert werden muss.
Alle auf dem Grundstück befindlichen Gebäudeteile sind umfassend sanierungs- und modernisierungsbedürftig. Des Weiteren müssen Kosten einer Teilungsmessung vom Käufer getragen werden.

Bei dem Wohnhaus handelt es sich um einen im Jahr 1977/78 errichten Typenbau mit der Bezeichnung "EW 65 B" der VEB Baureparaturen Meiningen, einem recht gut durchdachten Wohnhausprojekt aus der ehemaligen DDR. Dieses Gebäude ersetzte ein kleines, ursprünglich in Holzständerbauweise errichtetes sehr kleines Wohnhaus, was sich in alten Unterlagen aus den 1920er Jahren ausfindig machen ließ. Das Nebengelass datiert um ca. 1900.

Das Wohnhaus besitzt eine Gesamtwohnfläche von ca. 115 m², die sich auf 2 Etagen verteilen. Küche, Diele, WC, Gäste-/Arbeitszimmer, Wohnzimmer befinden sich im Erdgeschoss des Wohnhauses. Im Dachgeschoss befinden sich das Bad sowie 3 weitere Wohnräume. Der Spritzboden ist als Kaltdach ausgeführt. Das Wohnhaus ist vollständig unterkellert, hat einen Zugang von der Diele im Erdgeschoss, aber auch einen äußeren Zugang vom Torhaus (Wohnhausgiebel) aus. Das gesamte Nebengelass (Stallgebäude, Schallscheune und Scheune) befindet sich in einem altersentsprechenden Zustand mit relativ gering durchgeführten Erhaltungsaufwendungen. Die Dachdeckung des Stallgebäudes wurde nach 1990 erneuert, es handelt sich um eine Betondachsteindeckung.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 28.07.2022
Endenergiebedarf: 271.21 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1978
Wesentlicher Energieträger: Kohle
Klasse: H

Lage: Die Gemeinde Golzow gehört verwaltungstechnisch zum Amt Brück. Eine vielfältige soziale Infrastruktur mit Kita, einer Grundschule, sehr gepflegtem Freibad und Sportplatz, Beheizung des Schulkomplexes und weiterer Gebäude mit Biogas, Nutzung erneuerbarer Energien allgemein, ein lebendiges Kultur- und Vereinsleben und vieles mehr zeichnet die Gemeinde Golzow aus.

Die Anschlussstelle zur A 2 (Berlin-Hannover) befindet sich nur ca. 10 km von Golzow entfernt, die Stadt Brandenburg an der Havel etwa 12 km, zur Stadt Bad Belzig mit Soletherme sind es etwa 16 km von Golzow entfernt.

Golzow trägt einen regionalzentrumsartigen Charakter. Im Ort befinden sich ein Discounter (NP), 3 Bäckereien, 2 Fleischerfachgeschäfte, Restaurants, Apotheke, Tankstelle, Fahrschule, Autowerkstätten, einer Vielzahl an Handwerksbetrieben etc.

Golzow ist eingebettet in eine waldreiche Umgebung und liegt sowohl unweit des ebenfalls Regionalzentrumscharakter tragenden Ortes Kloster Lehnin sowie unweit der kreisfreien Stadt Brandenburg an der Havel mit Hauptbahnhof, Behördenzentrum und Städtischem Klinikum.
Ausstattung: Das Hofgrundstück ist ortsüblich erschlossen, es liegen in der Kietzstraße an: Strom, Wasser, Abwasser, Gas, Telefon.

Zuletzt wurde das Wohnhaus über eine sog. Kachelofenluftheizung beheizt. Die Warmwassererzeugung erfolgte zum einen über einen klassischen Badeofen und zum anderen elektrisch über Elektroboiler (Küche).

Im Stallgebäude ist eine, wie damals üblich, Waschküche angelegt mit 2. Waschgelegenheit, Brunnen und den vormals üblichen Einrichtungen, wie Kochmaschine, Wäschefass etc., alles jedoch verschlissen

Das Wohnhaus befindet sich überwiegend in der Ausstattung wie zur Baujahrszeit: die Fenster sind als Holzfenster ausgeführt, die Elektroleitungen sind veraltet, haben altes Leitungsmaterial und sind für heutige Verhältnisse unterdimensioniert und müssen entsprechend mit neuem Leitungsmaterial und Absicherungen versehen werden. Bei der Dachdeckung des Wohnhauses handelt es sich um die originalen Betondachsteine. Alle Ausbauelemente bedürfen der Sanierung/Modernisierung. Das Wohnhaus bietet aufgrund seiner soliden Bauweise: massive Kellerdecken, massive gut dimensionierte Ausführung der Keller- und Geschosswände, Dachkonstruktion, Grundrissgestaltung, gute Voraussetzungen für eine Sanierung/Modernisierung.

Das Objekt punktet mit seiner Lage in Golzow, einem unverbaubaren Blick in die freie Feldflur, einem großzügig geschnittenen Grundstück von ca. 2.400 m² für Tierhaltung oder gärtnerischer Nutzungsmöglichkeit.

Da gleichzeitig eine benachbarte "Baustelle" veräußert werden soll, ist aktuell von einer hier zu veräußernden Grundstücksgröße des 3-Seiten-Hofgrundstückes von ca. 2.400 m² auszugehen, die Kosten der Teilungsmessung trägt der Käufer.
Sonstiges: Die Provisionszahlung erfolgt im sog. Gleichlauf, d. h. sowohl Käufer als auch Verkäufer sind zur Zahlung von 3,57 % inkl. Mehrwertsteuer des beurkundeten Kaufpreises an das Maklerunternehmen verpflichtet. Die Gesamtprovision von 7,14 % inkl. Mehrwertsteuer wird daher zwischen Käufer und Verkäufer geteilt.

Die Verkäufer legen Wert auf Diskretion, Anfragen direkt an diese sind nicht erwünscht und gestattet. Sofern Sie sich für das Angebot interessieren, nehmen Sie bitte ausschließlich Kontakt zu uns auf.

Wir benötigen bei Interesse unseres Angebotes Ihre vollständigen Kontaktdaten (Vor- und Zunahme, Wohnanschrift, Rückrufnummer Festnetz/Mobil) über das Kontaktformular des Immobilienportals, gerne auch über das Antwortformular des Objektes direkt auf unserer Homepage unter www.aski-group.de.

Ihre Angaben müssen grundsätzlich vollständig sein (Adress- und Kontaktdaten). Zur Einholung dieser Daten sind wir nach dem Geldwäschegesetz verpflichtet. Ohne vollständige Daten erhalten Sie von uns kein Exposé. Ebenfalls müssen wir Sie auf einen entsprechenden Bonitätsnachweise hinweisen. Weitere Fotos und Daten des Verkaufsobjektes erhalten Sie dann gern von uns mit einem ausführlichen Exposé.

Gerne stellen wir Ihnen das Objekt im Rahmen einer Besichtigung näher vor. Ein Zutritt auf das Grundstück ohne unser Beisein ist grundsätzlich nicht gestattet. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Mit freundlichen Grüßen Ihr ASKi-Team, Inh. Steffi Kinner

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@aski-group.de
Tel.: +4933827040087

Aktuelle Informationen

 

ASKi - Gruppe Immobilien

Die Immobilien-Spezialisten!